Fussbodenheizung, Heizkörper und mehr

Genau so wichtig wie ein gutes Heizsystem ist auch die Wärmeverteilung im Haus. Die Wärmeverteilung kann entweder über eine Fussbodenheizung oder Heizkörper erfolgen. Beide Systeme benötigen für eine einwandfreie Heizleistung zusätzlich einen Warmwasserspeicher. Gerne beraten wir Sie hierzu persönlich. Zögern Sie nicht und verlangen Sie noch heute eine Offerte für Ihre individuelle Heizlösung!

Fussbodenheizung

Eine Fussbodenheizung bietet Ihnen maximale Gestaltungsfreiheit, sodass die Raumgestaltung in keiner Weise beeinflusst wird. Die Heizrohre werden unsichtbar im Boden verlegt und bei Heizbedarf mit warmem Wasser gefüllt. Dabei wird Ihre Fussbodenheizung mit sehr niedrigen Wassertemperaturen betrieben und bietet daher die perfekten Voraussetzungen zur Nutzung von NiedrigtemperaturHeiztechnik, wie bei Wärmepumpen. Genau so gut kann man eine Fussbodenheizung aber beispielweise mit einer Gasheizung kombinieren. So erzielt die Fussbodenheizung hohe Jahresnutzungsgrade der Anlage und senkt somit die Heizkosten. Ergänzbar ist die Fussbodenheizung durch Einzelraumregelungen. Diese unterstützt den Selbstregelungseffekt der Fussbodenheizung. 13 Zudem vermindert die Fußbodenheizung den Staubtransport, verhindert Schimmelpilzbildung und entzieht den Bakterien ihre Lebensgrundlage - die Feuchtigkeit. Bei Fußbodenheizungen können alle gebräuchlichen Bodenbeläge eingesetzt werden, die Pflege von Raumheizflächen entfällt.

Heizkörper

Der Heizkörper ist wohl auch heute noch immer eines der weit verbreitesten Mittel zur Wärmeverteilung in unseren Häusern und Wohnungen. Besonders bei Renovierungen, beim Nachrüsten von zentralen Heizungsanlagen in bestehenden Häusern sind Heizkörper eine günstige und beliebte Form der Wärmeabgabe. Moderne und leistungsfähige Heizkörper werden so gestaltet, dass sie sich optimal und harmonisch in Ihre Wohnlandschaft integrieren lassen. Die Strahlungs- und Konvektionswärme schafft ein wohliges und angenehmes Klima und Sie können sozusagen "den Hahn aufdrehen, soweit Sie möchten". Denn Sie bestimmen, wie viel Wärme Ihr Heizkörper der Umgebung abgeben soll. Man unterscheidet hierbei zwischen Heizkörpern aus Gusseisen, sowie Heizkörpern aus Stahl. Heizkörper bestechen vor allem durch ihre prägnante Optik. Außerdem bieten sie eine hohe Wärmeleistung - und dies bei geringem Platzbedarf.

Was spricht für Heizkörper:

  • modernes Design
  • Variationsmöglichkeiten
  • große Farbauswahl
  • große Produktpaletten
  • Anpassungsfähigkeit an Ihre Bedürfnisse
  • Lösungen für jeden Wunsch
  • leicht nachrüstbar bei Heizungssanierung
  • kostengünstig

Lassen Sie sich von uns beraten und finden Sie den passenden Heizkörper für Ihr Eigenheim!

Service-Vertrag

Der Service-Vertrag ist unser Angebot an Sie. Wir stellen für Sie sicher, dass Ihre Heizung immer top gewartet ist. Kontaktieren Sie uns noch heute und lassen Sie sich kompetent beraten. Wir helfen Ihnen gerne.